Newsticker Corona-Impfung Landkreis Osterholz

Foto: Angelo Esslinger


08.04.2021: Impfzentrum OHZ jetzt bei 13.032 Erst- (11.4 %) und 5.815 (5.1 %). Zweitimpfungen. Hinzu kommen Impfungen durch Hausärzt:innen seit dem 05.04. Zum Vergleich: Erstimpfungen Niedersachsen 13.3 %, Deutschland 13.8 % (beides inkl. HA-Impfungen).
12.03.2021: Landkreis Osterholz jetzt bei 7.550 Erst- (6.62 %) und 2.842 Zweitimpfungen. Zum Vergleich: Erstimpfungen Niedersachsen 6.7 %, Deutschland 7.2 %.
08.03.2021: Im Kreisgebiet wurden bislang insgesamt 6.600 Personen (5.79 %) erst- und 2.293 Personen zweitgeimpft. Vergleich Erstimpfungen: Niedersachsen 5.8 %, Deutschland 6.2 %.
27.02.2021: Bis inkl. 25.02. sind 4.697 Erst- und 2.124 Zweitimpfungen erfolgt. Damit haben gut 4 % der Landkreisbewohner ihre Erstdosis bekommen.
15.02.2021: Bis inkl. 12.02. sind 2.387 Erst- und 1.869 Zweitimpfungen erfolgt. Damit haben 2.09 % der Landkreisbewohner ihre Erstdosis bekommen (zum Vergleich: Niedersachsen 2.5 %, Deutschland 3.1 %).
08.02.2021: Bis inkl. 05.02. sind im LK OHZ 2.244 Erst- und 1.029 Zweitimpfungen erfolgt. Am 15.02. öffnet das Impfzentrum in der Stadthalle, Termine werden zunächst an Personen vergeben, die schon auf der Warteliste der Hotline stehen.
29.01.2021: Bis inkl. 27.01. sind im LK 2214 Erst- und 219 Zweitimpfungen erfolgt.
28.01.2021: Der als „Beginn der Terminvergabe“ propagierte heutige Donnerstag war schlichtweg eine Katastrophe. Die Hotline hoffnungslos überlastet und www.impfportal-niedersachsen.de zunächst Std. blockiert, nachmittags dann außerstande, einen Termin für OHZ zu vergeben. Vor dem 8.2. wird OHZ vermutlich keinen Impfstoff erhalten, mehr Details hier.
23.01.2021: Der Nds. Krisenstab rechnet mit Problemen zu Beginn der Terminvergabe am Donnerstag (28.01.). Das www.impfportal-niedersachsen.de und die ca. 300 Mitarbeiter der Hotline Tel 0800 99 88 665 werden voraussichtlich überlastet sein. Aktuell reiche der Impfstoff für ca. 30.000 Termine pro Woche (für den LK OHZ rechnerisch also 430/Wo.).
17.01.2021: Das Paul-Ehrlich-Insitut hat den 2. Sicherheitsbericht für den Zeitraum bis zum 10.01. veröffentlicht: 913 unerwünschte Reaktionen (im Mittel 2,8 pro Meldung), davon 51 schwerwiegende. Melderate für Einzelfallmeldungen 0,53/1.000 Impfungen, für schwerwiegende 0,08/1.000 Impfungen.
16.01.2021: Stand gestern in D/Nds 1.048.160/86.035 Impfungen, pro 100.000 Einw. sind das 1.260/1.076. Scheinbar sollen die Impfzentren in Niedersachsen wirklich erst im Februar öffnen. Anmeldungen nach derzeitigem Stand erst ab 28.1. auf www.impfportal-niedersachsen.de oder unter Tel 0800 99 88 665 möglich.
„Newsticker Corona-Impfung Landkreis Osterholz“ weiterlesen

Was bringen Corona-Schnelltests?

Testabstrich
Abb. 1: Corona-Abstrich(Foto: Andreas Brockmann / DRK)
Über Corona-Schnelltests, genauer Point of Care Antigentests auf Coronavirus SARS-CoV-2 oder POC AG-Tests auf SARS-CoV-2 hört und liest man derzeit viel. Positives und Negatives … und leider auch viel Falsches.

Bei systematischer und breitflächiger Anwendung sind Schnelltests ein nützlicher Baustein zur Pandemie-Eindämmung. Nicht mehr und nicht weniger. Man muss sie nur sinnvoll einsetzen und die Ergebnisse richtig bewerten. Das allerdings ist nicht eben trivial, es setzt doch etwas tiefergehende Kenntnisse über die Infektionscharakteristik des Virus, die verfügbaren Nachweismethoden und Statistik voraus.
„Was bringen Corona-Schnelltests?“ weiterlesen

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 23.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Bisherige Corona-Infektionen 1.553 (+14), 8 neue Meldungen für den gestrigen Freitag und +7 für den 21.1., -1 für den 20.01.. Nach erforderlicher Korrektur sind 7-Tage-Mittel (9,7) und Inzidenzwert (59,7) unverändert. Beim Vergleich der aktuellen Inzidenzwerte rutschen wir in Niedersachsen vom 13. auf den 16. Platz.


Mit Covid-19 verstorben sind bislang 38 (±0) Landkreis-Bewohner.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 22.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Bisherige Corona-Infektionen 1.539 (+11), 8 neue Meldungen für den gestrigen Donnerstag und +3 für den 20.1.. Nach erforderlicher Korrektur sind 7-Tage-Mittel (8,9) und Inzidenzwert (54,4) leider den 4. Tag in Folge leicht angestiegen. Beim Vergleich der aktuellen Inzidenzwerte rutschen wir in Niedersachsen vom 8. auf den 13. Platz, bundesweit haben wir uns aus der beneidenswerten Spitzengruppe gänzlich verabschiedet.


Mit Covid-19 verstorben sind bislang 38 (±0) Landkreis-Bewohner.


Als aktiv infiziert gelten 77 (-7), 3 (+1) von ihnen werden stationär behandelt. Aktive Infektionen pro 1.000 Einw. unverändert zwischen 0,1 (Worpswede) und 1,7 (Grasberg).

Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) beträgt 147 (+13).

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 21.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Bisherige Corona-Infektionen 1.528 (+19), 13 neue Meldungen für den gestrigen Mittwoch und +6 für den 19.1.. Nach erforderlicher Korrektur gehen 7-Tage-Mittel (8,1) und Inzidenzwert (50,0) leicht zurück. Beim Vergleich der aktuellen Inzidenzwerte rutschen wir in Niedersachsen vom 6. auf den 8. Platz, bundesweit vom 14. auf den 20. Platz. In Deutschland bleibt es bei 19 (±0) Kommunen auf einen Inzidenzwert <50, nur wir gehören leider nicht mehr dazu.

Mit Covid-19 verstorben sind bislang 38 (+1) Landkreis-Bewohner.


Als aktiv infiziert gelten 84 (+6), 2 (±0) von ihnen werden stationär behandelt. Aktive Infektionen pro 1.000 Einw. jetzt zwischen 0,1 (Worpswede) und 1,7 (Grasberg).

Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) beträgt 134 (-5).

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 20.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Bisherige Corona-Infektionen 1.509 (+10), 3 neue Meldungen für den gestrigen Dienstag, +8 für den 18.1. und -1 für den 15.1.. Nach erforderlicher Korrektur gehen damit 7-Tage-Mittel (7,6) und Inzidenzwert (46,5) leicht zurück. Beim Vergleich der aktuellen Inzidenzwerte rutschen wir in Niedersachsen vom 5. auf den 6. Platz, bundesweit vom 10. auf den 14. Platz. In Deutschland kommen jetzt 19 (+5) Kommunen auf einen Inzidenzwert <50, 15 (+3) davon in Norddeutschland.

Der LK Rotenburg liegt in der heutigen RKI-Statistik mit einem Inzidenzwert von 23,8 sogar auf dem Spitzenplatz für ganz Deutschland, was aber nur dem Fehlen der gestern gemeldeten +22 neuen Infektionen geschuldet ist. In der (verbindlichen) NLGA-Statistik sind diese Fälle berücksichtigt und ROW liegt tatsächlich bei 37,2, was den immer noch sehr respektablen 3. Platz hinter Lüneburg und Emden bedeutet.


Mit Covid-19 verstorben sind bislang 37 (±0) Landkreis-Bewohner.


Als aktiv infiziert gelten 78 (+9), 2 (±0) von ihnen werden stationär behandelt. In den einzelnen Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil pro 1.000 Einw. jetzt zwischen 0,1 (Worpswede) und 1,4 (Grasberg).

Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) beträgt 139 (-1).

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 19.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Bisherige Corona-Infektionen 1.499 (+16), 7 neue Meldungen für den gestrigen Montag, +4 für den 16.1. und +5 für den 15.1.. 7-Tage-Mittel (7,4) und Inzidenzwert (45,6) steigen leicht an. Beim Vergleich der aktuellen Inzidenzwerte rutschen wir in Niedersachsen vom 2. auf den 5. Platz, bundesweit vom 3. auf den 10. Platz. In Deutschland kommen jetzt 14 (+1) Kommunen auf einen Inzidenzwert <50, 12 (+2) davon in Norddeutschland.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist mit 37 unverändert.


Als aktiv infiziert gelten 69 (-4), von denen 2 (+1 seit Freitag) stationär behandelt werden. In den einzelnen Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil aktiver Infektionen jetzt zwischen 0,1 (Worpswede) und 1,1 (Grasberg) pro 1.000 Einw..

Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) ist auf 140 (+47 seit Freitag) angestiegen.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 18.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Bisherige Corona-Infektionen 1.483 (+1). Es gibt 1 zusätzliche Meldung für den Samstag. 7-Tage-Mittel (5,7) und Inzidenzwert (35,1) bleiben unverändert. Beim Vergleich der aktuellen Inzidenzwerte liegen wir in Niedersachsen wieder hinter der Stadt Emden (34,1) auf dem 2. Platz, bundesweit hinter Zweibrücken (26,3) und Emden auf dem 3. Platz. In Deutschland kommen jetzt 13 (+1) Kommunen auf einen Inzidenzwert <50, 10 (+1) davon in Norddeutschland.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist mit 37 unverändert.


Als aktiv infiziert gelten 73 (-4 seit Freitag). In den einzelnen Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil aktiver Infektionen jetzt zwischen 0,2 (Worpswede) und 0,9 (Grasberg und Schwanewede) pro 1.000 Einw..

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 17.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Heute ist die Anzahl bisheriger Corona-Infektionen mit 1.482 (±0) unverändert. Es gibt 1 Meldung für den gestrigen Samstag und eine Korrektur -1 für den 14.01.. 7-Tage-Mittel (5,7) und Inzidenzwert (35,1) gehen zurück. Beim Vergleich der aktuellen Inzidenzwerte liegen wir in Niedersachsen wieder vor der Stadt Emden (40,1) auf dem 1. Platz.

Bundesweit klettern wir vom 5. auf den 2. Platz, die Zahl der Kommunen mit einem Inzidenzwert <50 ist erfreulicherweise auf 12 (+3) angestiegen, 9 davon in Nordeutschland. Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist mit 37 unverändert.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 16.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Heute sind 10 weitere Infektionen gemeldet, 4 für den gestrigen Freitag, 7 für den 14.01. und eine Korrektur -1 für den 13.01.. Insgesamt sind es jetzt 1482 Corona-Infektionen, 7-Tage-Mittel (7,0) und Inzidenzwert (43,0) bleiben (nach erforderlicher Korrektur der Vortageswerte) damit unverändert. Beim Vergleich der aktuellen Inzidenzwerte rutschen wir in Niedersachsen hinter die Stadt Emden (30,1) auf dem 2. Platz und bundesweit auf den weiterhin respektablen 5. Platz. Die Zahl der Kommunen mit einem Inzidenzwert <50 ist erfreulicherweise auf 9 (+4) angestiegen, 7 davon in Nordeutschland. Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist mit 37 unverändert.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 15.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Heute sind 6 weitere Infektionen gemeldet, 7 Nachmeldungen für den 13.1. und eine Korrektur -1 für den 12.1.. Insgesamt sind es jetzt 1472 Corona-Infektionen, 7-Tage-Mittel (6,1) und Inzidenzwert (37,7) nochmals leicht abfallend. Damit haben wir die niedrigste Inzidenz seit dem 21.10.. Etwas misstrauisch macht mich zwar, dass für gestern keine einzige Neuinfektion gemeldet ist, so aber bleiben wir im Niedersachsenvergleich der aktuellen Inzidenzwerte auf dem 1. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten. Bundesweit sind wir einen Platz aufgerückt und liegen hinter Zweibrücken (35,1) und Rostock (35,4) jetzt sogar auf dem 3. Platz.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist mit 37 unverändert.

Als aktiv infiziert gelten 77 (-20), davon wird 1 (±0) stationär behandelt. In den einzelnen Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil aktiver Infektionen jetzt zwischen 0,1 (Worpswede) und 1,2 (Schwanewede) pro 1.000 Einw.. Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) ist mit 93 (+9) nochmals leicht angestiegen.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 14.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Heute sind 13 weitere Infektionen gemeldet, 9 für den gestrigen Mittwoch und 4 für den 12.1.. Insgesamt sind es jetzt 1466 Corona-Infektionen, 7-Tage-Mittel (7,4) und Inzidenzwert (45,6) nochmals leicht abfallend. Damit sind wir nicht nur im Niedersachsenvergleich der aktuellen Inzidenzwerte vom 3. auf den 1. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten geklettert, sondern liegen hinter Zweibrücken (32,2), Rostock (38,7) und Plön (42,7) auf dem sage und schreibe 4. Platz in ganz Deutschland.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist mit 37 unverändert.

Als aktiv infiziert gelten 97 (+8), davon wird 1 (±0) stationär behandelt. In den einzelnen Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil aktiver Infektionen jetzt zwischen 0,4 (Lilienthal) und 1,2 (Schwanewede) pro 1.000 Einw.. Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) ist mit 84 (+14) leicht angestiegen.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 13.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Heute sind 7 weitere Infektionen gemeldet, 6 für den gestrigen Dienstag, 2 für den 11.1. und eine Korrektur -1 für den 8.1.. Insgesamt sind es jetzt 1453 Corona-Infektionen, 7-Tage-Mittel (8,6) und Inzidenzwert (51,8) leicht abfallend. Im Niedersachsenvergleich der aktuellen Inzidenzwerte klettern wir vom 6. auf den nunmehr 3. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten, nur noch knapp hinter den LK Rotenburg (46,4) und Lüneburg (48,9).

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist mit 37 unverändert.

Als aktiv infiziert gelten 89 (-13), davon wird 1 (-2) stationär behandelt. In den einzelnen Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil aktiver Infektionen jetzt zwischen 0,5 (Lilienthal und Worpswede) und 1,0 (Schwanewede) pro 1.000 Einw.. Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) ist mit 70 (-5) nochmals leicht gesunken.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 12.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA 12. Jan. 2021 - Vorsicht: Meldeverzug)

Heute sind 6 weitere Infektionen gemeldet, 2 für den gestrigen Montag, 1 für den 9.1., 1 für 8.1., 9 für 7.1. und div. Korrekturen (+1 für 16.12., +1 für 14.12., +1 für 25.11., +2 für 18.11.). Insgesamt sind es jetzt 1446 Corona-Infektionen. 7-Tage-Mittel (10,3) unverändert, Inzidenzwert (63,2) leicht abfallend. Im Niedersachsenvergleich der aktuellen Inzidenzwerte klettern wir vom 8. auf den respektablen 6. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist auf 37 (+1) angestiegen.

Als aktiv infiziert gelten 102 (+2), davon werden 3 (-1) stationär behandelt. In Grasberg ist die Zahl aktiver Infektionen seit Freitag von 3 auf 10 angestiegen, in den Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil aktiver Infektionen weiterhin zwischen 0,5 (Lilienthal und Worpswede) und 1,3 (Grasberg) pro 1.000 Einw.. Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) ist mit 75 (-41) deutlich gesunken.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 10.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA 10. Jan. 2021 - Vorsicht: Meldeverzug)

Heute sind 8 weitere Infektionen gemeldet, alle für den gestrigen Samstag. Insgesamt sind es damit jetzt 1439 Corona-Infektionen. Das 7-Tage-Mittel (10,3) steigt leicht an. Der Inzidenzwert (72,0) steigt sogar den 8. Tag in Folge, bleibt aber noch im Abwärtstrendkanal. Im Niedersachsenvergleich der aktuellen Inzidenzwerte klettern wir vom 8. auf den 7. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner bleibt mit 34 (±0) unverändert.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 09.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA 09. Jan. 2021 - Vorsicht: Meldeverzug)

Heute sind 14 weitere Infektionen gemeldet, 4 für den gestrigen Freitag und 10 für Donnerstag. Insgesamt sind es damit jetzt 1431 Corona-Infektionen. Inzidenzwert (65,8) und 7-Tage-Mittel (9,3) steigen leicht an, im Niedersachsenvergleich der aktuellen Inzidenzwerte bleiben wir auf dem 8. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner bleibt mit 34 (±0) unverändert.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 08.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA 08. Jan. 2021 - Vorsicht: Meldeverzug)

Heute mal das Erfreuliche zuerst: Die beiden mobilen Impf-Teams im Landkreis waren sehr fleißig: In 5 Tagen haben sie ca. 600 Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen in 7 Pflegeheimen in Schwanewede, Ritterhude, Grasberg, Worpswede und OHZ geimpft. Die Impfbereitschaft ist hoch.

Heute sind 14 weitere Infektionen gemeldet, 6 für den gestrigen Donnerstag und 8 für Mittwoch. Insgesamt sind es damit jetzt 1417 Corona-Infektionen. Inzidenzwert (56,2) und 7-Tage-Mittel (9,1) fallen leicht und im Niedersachsenvergleich der aktuellen Inzidenzwerte klettern wir noch ein bisschen vom 9. auf den 8. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist mit 34 (±0) unverändert.

Als aktiv infiziert gelten 94 (+5), davon werden 4 (±0) stationär behandelt. In den Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil aktiver Infektionen unverändert zwischen 0,4 (Grasberg) und 1,4 (Schwanewede) pro 1.000 Einw.. Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) ist auf 116 (-4) gefallen.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 07.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA 07. Jan. 2021 - Vorsicht: Meldeverzug)

Heute sind 23 weitere Infektionen gemeldet, 12 für den gestrigen Mittwoch und 11 für Dienstag. Insgesamt sind es damit jetzt 1403 Corona-Infektionen. Inzidenzwert (54,4) und 7-Tage-Mittel (8,9) fallen leicht und im Niedersachsenvergleich der aktuellen Inzidenzwerte klettern wir vom 10. auf den 9. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist auf 34 (+1) angestiegen.

Als aktiv infiziert gelten 89 (+21), davon werden 4 (±0) stationär behandelt. In den Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil aktiver Infektionen jetzt zwischen 0,4 (Grasberg) und 1,4 (Schwanewede) pro 1.000 Einw.. Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) ist auf 120 (+11) angestiegen.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 06.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA 06. Jan. 2021 - Vorsicht: Meldeverzug)

Zwar sind die Auswirkungen der „Weihnachts-Kontakte“ möglicherweise noch unvollständig erfasst, insgesamt aber zeichnet sich im Landkreis eine Stabilisierung des Infektionsgeschehens ab.

Heute sind 17 weitere Infektionen gemeldet, 9 für den gestrigen Dienstag und 8 für Montag. Insgesamt sind es damit jetzt 1380 Corona-Infektionen. Inzidenzwert (50,0) und 7-Tage-Mittel (8,1) fallen leicht und im Niedersachsenvergleich der aktuellen Inzidenzwerte steigen wir vom 11. auf den 10. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist auf 33 (+2) angestiegen.

Als aktiv infiziert gelten 68 (+13), davon werden 4 (+2) stationär behandelt. In den Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil aktiver Infektionen jetzt zwischen 0,4 (Grasberg, Hambergen und Lilienthal) und 1,0 (Schwanewede) pro 1.000 Einw.. Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) ist auf 109 (+22) angestiegen.

Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 05.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA 05. Jan. 2021 - Vorsicht: Meldeverzug)

Zwar sind die Auswirkungen der „Weihnachts-Kontakte“ möglicherweise noch unvollständig erfasst, insgesamt aber zeichnet sich im Landkreis eine Stabilisierung des Infektionsgeschehens ab.

Heute sind 5 weitere Infektionen gemeldet, alle für den gestrigen Montag. Außerdem Korrekturen für den 3.1. (+1) und den 1.1. (-1). Insgesamt sind es damit jetzt 1363 Corona-Infektionen. Inzidenzwert (50,0) und 7-Tage-Mittel (8,1) steigen geringfügig und im Niedersachsenvergleich der aktuellen Inzidenzwerte bleiben wir auf dem 11. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten.

Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist mit 31 (±0) unverändert.

Als aktiv infiziert gelten 55 (-30), davon werden 2 (-3) stationär behandelt. Das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung, in allen Landkreis-Gemeinden beträgt der Anteil aktiver Infektionen damit nur noch 0,2 (Lilienthal) bis 0,9 (Schwanewede) pro 1.000 Einw.. Auch die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) ist auf 87 (-142) deutlich zurückgegangen.