Osterfeuer

Osterfreuer
Bei Melchershütte
Auch im Teufelsmoor vertreiben wir am Ostersamstag die bösen Wintergeister mit Osterfeuern. Wegen der Feinstaubbelastung und Brandprävention werden neue Osterfeuer von der Behörde nicht mehr zugelassen, Traditionsveranstaltungen aber weiterhin genehmigt. Das Brennmaterial darf auf einer Fläche von max. 200 m2 höchstens 5 m hoch aufgeschichtet werden.

Eine Auswahl der Feuer in der Region (Angaben gelten für 2015!):

Bornreihe (4.4., ca. 19:00 Uhr Schuldamm 2)
Freißenbüttel (4.4., 19:00 Uhr Hinterm Neuen Kamp)
Garlstedt (4.4., 19:00 Uhr Sandgrube Buggehorn)
Heilshorn (4.4., 19:00 Uhr Alt Heilshorn)
Hülseberg (4.4., 19:00 Uhr hinter dem Feuerwehrgerätehaus)
Lübberstedt (4.4., 18:30 Uhr, an der Brennkuhle)
Melchers Hütte (4.4., ca. 18:30 Uhr)
Ohlenstedt (4.4., 19:00 Uhr Biloher Straße)
Pennigbüttel (4.4., 19:00 Uhr hinterm Sportplatz SV Komet)
Pennigbüttel (4.4., 19:00 Uhr Weide am Sandbeckdamm)
Sandhausen (4.4., 18:00 Uhr Sandgrube zwischen Birkenweg und Sandhausener Ring)
Teufelsmoor (4.4., 19:00 Uhr hinter dem Feuerwehrgerätehaus)

2 Antworten auf „Osterfeuer“

  1. Osterfeuer in Freissenbüttel

    Samstag, 19. April 2014, ab 19 Uhr

    Highlights: Beginn um 19 Uhr mit einem Fackellauf für alle Kinder (Treffen am Feuerwehrhaus), die Feuerwehr hat einige Fackeln vor Ort, die man günstig kaufen kann. Anschließend dürfen die Kinder das Osterfeuer anzünden. Die Feuerwehr sorgt für ausreichend Verpflegung und es wird Stockbrot für die Kinder geben

    Organisiert wird das Osterfeuer von der Freiwilligen Feuerwehr Freißenbüttel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.