Marcus Oberstedt

<<    #096 von 999 Gesichtern    >>
Marcus Oberstedt

Mit Marcus Oberstedt ist mir gestern ein weiterer Wunschkandidat vor die Linse geraten. Sein Gesicht ist aus der Region nicht mehr wegzudenken, spätestens seit der seinerzeit 34-Jährige bei der Landratswahl 2013 mit überaus respektablen 33.7 % die zweitmeisten Stimmen holte. Marcus ist für die CDU seit 2006 im Stadtrat von Osterholz-Scharmbeck und seit 2011 im Kreistag des Landkreises, bei der Kommunalwahl am 11. September kandidiert er wieder für beide Gremien.

Aufgewachsen in der ehemaligen DDR, kam er nach der Wende in unseren Landkreis und machte 1996 in Hambergen seinen Realschulabschluss. Parallel zu Ausbildung und Berufstätigkeit als Verwaltungsangestellter beim Landkreis Osterholz besuchte er das Abendgymnasium, um nach dem Abi in Bremen Jura zu studieren. Nach seinem 2. Staatsexamen arbeitete er zunächst als Rechtsanwalt in Bremen und seit 2013 als Jurist beim Landkreis Rotenburg. Auch wenn ich nicht zu den Stammwählern seiner Partei zähle, schätze ich Marcus ob seiner vielfältigen Interessen, seiner Präsenz bei aktuellen kommunalpolitischen Themen und seiner unvoreingenommenen Wertschätzung auch anderer Meinungen und Interessen sehr. Nebenbei liegt ihm auch der „europäische Gedanke“ am Herzen, bei der überparteilichen Europa-Union engagiert er sich u. a. als Vorsitzender des Kreisverbandes und als Mitglied des Landesvorstandes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.