Bahnhofstr. 57

1902 wurde das Grundstück des Bremer Brauereibesitzers Wilhelm Remmer für 9.000 Mark an den Kaufmann L. F. Bruns verkauft. 1954 eröffnete Heinz Spiewack das „Stadt-Café“. Quelle: Menkhoff

1968 erwarb der Bäckermeister Johannes Pissarczyk (zuvor Bahnhofstr. 49) das Grundstück 57b und baute eine neue Bäckerei. (Quelle: Chronik der Stadtbäckerei OHZ)

1969 wurde die Drogerie Bruns von der Bahnhofstraße 35 hierher verlegt. Die Bäckerei Pissarczyk feierte 1978 ihr 25-jähriges Bestehen in OHZ Quelle: Menkhoff, 1989 wurde zwecks Erweiterung der Backstube die Drogerie Bruns hinzuzugekauft. (Quelle: Chronik der Stadtbäckerei OHZ)

1991 eröffneten Peter Hartmann und Brunher E. Lenz in Nr. 57a „Prod-Soft Computer“. 1996 verlegte Udo Halberstadt seine Weinhandlung Weinstein von der Hundestr. 3 hierher. (Quelle: Chronik von Osterholz-Scharmbeck Bd. II, R. Meenkhoff, 2009)

außerdem 2007: 57a: Fahrschule Heiko Meyerhoff, 57b: Stadtbäckerei Pissarczyk GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.