Café Wasserhorst

Cafe Wasserhorst
Entspannte Rast im Schatten der Eichen
Update: Seit Winter 2014 leider krankheitsbedingt geschlossen. Unsere Entdeckung am letzten Wochenende: das Café Wasserhorst (Tel. 0421 – 61956397, Standort) hatten wir im Vorbeifahren schon einige Male gesehen, wenn wir von der Weser auf der südlichen Lesumseite gen Nordseite geradelt sind. Jetzt war es geöffnet (derzeit Mi-So ab 10:00 Uhr, im Winter nur Sa+So ab 10:00 Uhr) und die Schattenplätze auf der Terrasse unter den Eichen wirkten sehr einladend.

Und es hat sich gelohnt. Im idyllischen ehemaligen Kirchdorf Wasserhorst im Blockland unweit des Zusammenflusses von Wümme und Hamme zur Lesum scheinen die Uhren ein bisschen stehengeblieben zu sein. Das 2009 von Dagmar Springer und Volker Tillmann eröffnete Café im Jahrhunderte alten Reetdachhaus macht einen gastfreundlichen Eindruck und wir wurden freundlichst bedient. Auf der Karte und ihrer Webseite haben wir einladende Frühstücksangebote entdeckt, die betteln geradezu danach, einem ausgiebigen Sonntag-Morgen-Frühstücks-Radtour-Test unterzogen zu werden 🙂 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.