Winter 2015/16

Teufelsmoor bei Frost
"Winterwonderworld" durch gefrorenen Nebel
Mit frühlingshaften 14 °C zu Weihnachten begann dieser Winter nicht grade arktisch, im Januar haben wir aber immerhin zwei Frostperioden mit fotogener Schneedecke erleben dürfen (3.-7. und 20.-22.). Der 22. war ganz besonders schön, blauer Himmel bei knackigen -7 °C und alle Bäume und Sträucher überzogen mit gefrorenem Nebel vom Vortag. In der drauffolgenden Nacht überrollte uns eine Front von Regen, der sofort zu Eis gefror und rund um das Bremer Kreuz zu einer Reihe von Unfällen führte. Von da ab gab’s für diesen Winter erstmal nur Plusgrade und überwiegend Schmuddelwetter.

Schulausfall auf Grund schlechter Witterung wird morgens gegen 6:00 Uhr vom Landrat nach Rücksprache mit der Polizei angeordnet. Einzig verlässliche Informationskanäle sind die Radiosender, im Internet die Verkehrsmanagementzentrale und der Landkreis bei Twitter (Landkreis_OHZ) und per Telefon (0800-9301133).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.