Walter Fluder

<<    #073 von 999 Gesichtern    >>
Walter Fluder

Als wir vor 16 Jahren nach Osterholz-Scharmbeck kamen, wurde Walter Fluder für mich sehr schnell zu einem der Gesichter dieser Stadt. Gefühlt war er mindestens 1-mal wöchentlich in der Zeitung, in der Weihnachtszeit wurde er gar als Prominenter ob seiner Schenk-Gepflogenheiten interviewt. Das lag sicher daran, dass er seit 1995 im Vorstand des örtlichen Wirtschaftstreffs aktiv war, seit 1998 zudem als dessen Vorsitzender. In dieser Eigenschaft wurde er in schöner Regelmäßigkeit zur aktuellen Konsumstimmung in OHZ befragt, außerdem präsentierte sich der Wirtschaftstreff der Öffentlichkeit unter seinem Vorsitz als ungewöhnlich aktive und kreative Institution. Nicht umsonst konnten er und Paul Mahrt im Jahr 2000 den eigens geschaffenen Kreativitätspreis der Volksbank für den Wirtschaftstreff entgegen nehmen, mit dem die legendäre Bullenaktion gewürdigt wurde.

Damals übrigens kannten wir ihn kaum persönlich. Ich glaube, wir wussten nicht einmal, dass wir möglicherweise seine drittbesten Kunden waren. Waren wir doch im number ten in der Kirchenstr. 10 dem einen oder anderen Jeans-Kaufrausch erlegen, und das hatten er und seine Frau Brigitte 1998 übernommen. Zusätzlich zum benachbarten Modehaus Fluder in der Kirchenstr. 8, das die beiden schon 1992 eröffnet hatten. Ich bin sehr froh, dass wir uns heute viel besser und nicht nur aus der Zeitung kennen … schön, dass ihr da seid!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.