Radunfall 2014 (p)

Verletzter Radfahrer

Weil eine 78 Jahre alte Fahrerin eines Opels Probleme mit ihrem Automatikgetriebe hatte, kam es am Donnerstag um 12:00 Uhr in Schwanewede zu einem Zusammenstoß mit einem Radfahrer. Die Schwanewederin wollte mit ihrem Opel vom Trenthöperweg den Sandbergweg überqueren. Als sich nun von links ein 60 Jahre alter Schwaneweder mit seinem Fahrrad auf dem Radweg näherte, stoppte die Opel Fahrerin ihr Fahrzeug. Als der Radfahrer in Höhe des Opels war, rollte der Pkw aus Versehen vor und stieß leicht gegen den Radfahrer. Durch den Sturz zog sich der Radfahrer leichte Verletzungen zu. Außerdem wurde das Fahrrad leicht beschädigt. (Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz 10.1.2014)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.