Radunfall 2014 (5)

Zehnjährige Radfahrerin angefahren und geflüchtet

Am Freitag, 28.3.2014 um 14.00 Uhr flüchtete ein Unfallverursacher, nachdem er in Lilienthal auf der Heidberger Straße ein zehn Jahre altes Mädchen anfuhr und dadurch leicht verletzte. Die zehnjährige Grasbergerin wollte die Heidberger Straße (L 154) in Höhe des Orstausganges Heidberg aus Richtung Ortsmitte kommend in Richtung Wiesendamm überqueren. Dafür stellte sie sich am Fahrbahnrand auf und wartete. Ein unbekannter Fahrer eines älteren VW Golfs mit Kennzeichen BRV-… befuhr die Heidberger Straße aus Richtung Lilienthal. Im Vorbeifahren touchierte er mit seinem Fahrzeug die Zehnjährige. Das Mädchen fiel dabei zu Boden und verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unbekümmert in Richtung Quelkhorn fort. Nun ermittelt die Polizeistation Lilienthal
wegen Unfallflucht und sucht Zeugen, die Hinweise auf den rücksichtslosen Fahrzeugführer geben können (Tel.: 04298/92000). (Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz 1.4.2014)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.