Radunfall 2014 (14)

Radfahrer stürzt, Unfallfahrer flüchtet

In Osterholz-Scharmbeck verletzte sich am Nachmittag des 22.5. gegen 15:55 Uhr ein 14-jähriger Radfahrer leicht. Er fuhr an der Ausfahrt einer Tankstelle in der Schwaneweder Straße vorbei, als ein Pkw das Gelände verlassen wollte. Um nicht mit dem Pkw zusammenzustoßen, wich der Junge aus und stürzte. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Jungen zu kümmern. (Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz 23.5.2014)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.