Alma

MS Alma in Worpswede
MS Alma am Anleger Neu Helgoland
Die MS Alma ist ein Schiff der Hal över Reederei im Liniendienst auf Lesum, Wümme und Hamme zwischen Bremen-Vegesack und Worpswede. Die 2:45 Std. dauernde Fahrt führt vormittags an jedem Mittwoch, Samstag und Sonntag von Vegesack über Lesum Anleger, Ritterhude und Tietjens Hütte zur Hammehütte Neu-Helgoland und am Nachmittag wieder zurück.

Die Alma wurde 1928 in Walsum (heute Duisburg-Walsum) gebaut. Sie ist 25,13 m lang und 4,54 m breit, der Tiefgang liegt bei 0,9 m. Angetrieben wird sie von einem 155 PS Schiffsdiesel, die seemännische Besatzung besteht aus 2 Mann. Die Alma darf max. 104 Personen befördern, für sie stehen 88 Sitzplätze im Restaurant zur Verfügung.

Bis 2009 wurde das Schiff vom Worpsweder Schifffahrtskontor Rinke unter dem Namen MS Sansibar betrieben. Vater Christian und Sohn Max Rinke hatten das Schiff für € 90.000 erworben und weitere € 120.000 in die Restaurierung gesteckt, nachdem der langjährige Voreigner verstorben war. (Quelle: Radio Bremen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.