Breites Wasser

Breites Wasser im Teufelsmoor
Weiter Himmel über dem Breiten Wasser
Das Breite Wasser (Standortmehr Fotos) ist ein kleiner See im Teufelsmoor, der nach Regulierung der Hamme als Altwasser erhalten geblieben ist. Das Wasser fließt im Breiten Wasser so langsam, dass es zunehmend verlandet ist. Im Rahmen des GR-Projektes „Hammeniederung“ wurden im Herbst 2008 mehr als 7.000 Tonnen Schlamm aus dem Gewässer und seinen Seitenarmen ausgebaggert und in Sandgruben bei Wallhöfen transportiert.

Das gleichnamige Naturschutzgebiet „Breites Wasser“ umfasst ein Gebiet von 203 ha um das Gewässer herum zwischen den Ortschaften Worpswede und Teufelsmoor. Es ist seit 1964 als Naturschutzgebiet ausgewiesen und überlagert sich mit dem EU-Vogelschutzgebiet „Hammeniederung“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.