Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 24.12.2020

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA 24. Dez. 2020 - Vorsicht: Meldeverzug)

Zum Heiligabend hatte ich mir eigentlich erfreulichere Zahlen gewünscht. Leider gehen wir mit -für unsere Verhältnisse- sehr vielen neuen und auch aktiven Infektionen in die Weihnachtstage, was mich angesichts zu befürchtender längerer Kontakte auf engem Raum zugegebenermaßen sorgt. 1282 (+29) Corona-Infektionen gemeldet, alle neuen vom gestrigen Dienstag. Inzidenzwert (94,8) und 7-Tage-Mittel (15,4) steigen nochmals leicht, bleiben aber noch knapp im Abwärtstrendkanal. Im Niedersachsenvergleich klettern wir vom 21. auf den 19. Platz unter 45 Landkreisen und kreisfreien Städten. Die Zahl der mit Covid-19 verstorbenen Landkreis-Bewohner ist auf 25 (+1) angestiegen.

Vom Landkreis liegen am Feiertag wie üblich keine Angaben zur Zahl der akut Infizierten vor. Deshalb mal einen kurzen Blick auf die Gesamtinzidenz: Im Landkreis haben sich seit Beginn der Pandemie pro 100.000 Einw. insgesamt 1125,3 infiziert, damit liegen wir im Niedersachsenvergleich auf Rang 31 von 45. Am besten sah es in den LK Uelzen (508,7) und Lüchow-Dannenberg (619,7) aus, am schlechtesten in Cloppenburg (2.950,5) und Vechta (2.766,5).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.