Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 20.01.2021

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA)

Bisherige Corona-Infektionen 1.509 (+10), 3 neue Meldungen für den gestrigen Dienstag, +8 für den 18.1. und -1 für den 15.1.. Nach erforderlicher Korrektur gehen damit 7-Tage-Mittel (7,6) und Inzidenzwert (46,5) leicht zurück. Beim Vergleich der aktuellen Inzidenzwerte rutschen wir in Niedersachsen vom 5. auf den 6. Platz, bundesweit vom 10. auf den 14. Platz. In Deutschland kommen jetzt 19 (+5) Kommunen auf einen Inzidenzwert <50, 15 (+3) davon in Norddeutschland.

Der LK Rotenburg liegt in der heutigen RKI-Statistik mit einem Inzidenzwert von 23,8 sogar auf dem Spitzenplatz für ganz Deutschland, was aber nur dem Fehlen der gestern gemeldeten +22 neuen Infektionen geschuldet ist. In der (verbindlichen) NLGA-Statistik sind diese Fälle berücksichtigt und ROW liegt tatsächlich bei 37,2, was den immer noch sehr respektablen 3. Platz hinter Lüneburg und Emden bedeutet.


Mit Covid-19 verstorben sind bislang 37 (±0) Landkreis-Bewohner.


Als aktiv infiziert gelten 78 (+9), 2 (±0) von ihnen werden stationär behandelt. In den einzelnen Landkreis-Gemeinden liegt der Anteil pro 1.000 Einw. jetzt zwischen 0,1 (Worpswede) und 1,4 (Grasberg).

Die Zahl der Personen in häuslicher Quarantäne wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) beträgt 139 (-1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.