Corona-Wasserstand Landkreis Osterholz 03.12.2020

Corona-Zahlen Landkreis Osterholz
Neuinfektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: NLGA 03. Dez. 2020 09:00 Uhr - Vorsicht: Meldeverzug)

28 neu gemeldete Infektionen. Davon 24 für den gestrigen Mittwoch und vier für Dienstag, dessen trauriger Rekord-Tageswert damit auf 42 klettert! Inzidenzwert (heute 103,6) und 7-Tage-Mittel (16,9) steigen dadurch weiter deutlich an.

Stark betroffen ist eine Pflegeeinrichtung in Schwanewede, wo in den letzten Tagen 28 Bewohnerinnen und Bewohner sowie elf Mitarbeitende positiv getestet wurden. Eine 83-jährige Bewohnerin ist verstorben, die Zahl der Corona-Todesopfer im Landkreis erhöht sich auf acht.

Altersgruppen-Inzidenz auf Basis der RKI-Daten (ca. 1 Tag älter): Bei den >60-Jährigen 140 (+12), bei den 35-59-Jährigen 56 (-7), bei den 15-34-Jährigen 137 (+18) und bei Kindern im Alter von 0-14 Jahren 13 (-6).

Aktive Corona-Infektionen Landkreis Osterholz
Aktive Infektionen im Landkreis Osterholz (Quelle: Landkreis Osterholz zuletzt 3. Dez. 2020 13:20 Uhr)
Die Zahl der aktiv Infizierten ist auf 204 (+18) angestiegen, 10 (±0) von ihnen werden stationär behandelt. Spitzenreiter bleibt Osterholz-Scharmbeck mit 96 (+1) aktiven Fällen (3,2/1.000 Einw.), am wenigstens Corona-Virus zirkuliert weiterhin in Hambergen (0,7/1.000 Einw.) und Lilienthal (0,8/1.000 Einw.).

779 (+88) Personen sind wegen Kontaktes zu einem Infizierten (Kontaktperson Kategorie 1) in häuslicher Quarantäne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.