Radunfall 2014 (61)

Autofahrer verletzt Radfahrer

Ein Radfahrer zog sich in Osterholz-Scharmbeck am Mittwoch, gegen 11:45 Uhr, leichte Verletzungen zu, als er auf der Pennigbütteler Straße von einem Autofahrer angefahren wurde. Ein 70 Jahre alter Ford-Fahrer war auf der Pennigbütteler Straße in Richtung Pennigbüttel unterwegs und wollte nach rechts auf die Straße Unter den Linden abbiegen. Im Einmündungsbereich übersah er den von links kommenden, bevorrechtigten Radfahrer. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer zu Boden und verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von über 1000 Euro. Gegen den 70-Jährigen ermittelt die Polizei Osterholz wegen fahrlässiger Körperverletzung. (Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz 6.11.2014)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.