Blänken

Blänken sind Flachwassersenken in Niedermoorgebieten, ähnlich den Toteislöchern (Sölle) in einer Moränenlandschaft oder den Ausblasungssenken (Schlatts) in der Heide. Die Kleingewässer mit stark wechselndem Wasserstand können gelegentlich ganz austrocknen und gelten als wertvolle Lebensräume für zahlreiche, oft gefährdete Vogelarten wie die Uferschnepfe, Amphibien und andere Wasserlebewesen.

Im Rahmen des GR-Projektes Hammeniederung werden von November 2008 bis voraussichtlich Mai 2009 für ca. € 170.000 in der Hammeniederung 13 ehemalige Blänken und Senken wieder angelegt. Begonnen wurde mit 3 Blänken in der Nähe von Neu Helgoland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.