Klosterkirche St. Marien

St. Marienkirche
St. Marienkirche in Osterholz
Standortmehr Fotos …

Die im 12. Jahrhundert im romanischen Stil errichtete Klosterkirche St. Marien (eigentlich St. Marienkirche) liegt im Stadtteil Osterholz. Sie ist die ehemalige Basilika des Klosters Osterholz (siehe separaten Artikel) und -vermutlich zusammen mit einem ehemaligen Wirtschaftsgebäude- einziger erhaltener Rest der Anlage. Der südliche Turm ist vermutlich im 18. Jh. wegen Baufälligkeit abgerissen worden, was noch heute an den blind endenden Türen im Verbindungsteil erkennbar ist (s. Foto).

Die Kirche wurde mehrmals umgebaut und restauriert, zuletzt in den 1960er-Jahren. Heute wird die Kirche von der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Marien in Osterholz-Scharmbeck genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.