Neuigkeiten vom Orgel-Pilz

Puzzle gegen Orgel-Pilz in der Willehadi-Kirche
Das Anti-Pilz Puzzle in der Willehadi-Kirche
Puzzlestück für Puzzlestück strahlt sie wieder in altem Glanz. Die fast 300 Jahre alte Erasmus-Bielfeldt-Orgel in der St. Willehadi-Kirche in Osterholz-Scharmbeck wird sich heute an Heiligabend nochmal mächtig ins Zeug legen. Und die großzügigen Spenden ihrer Unterstützer werden dafür Sorge tragen, dass sie vom Orgel-Pilz genesen und auch Weihnachten 2017 wieder „O du fröhliche“ untermalen kann.

Die Willehadi-Gemeinde freut sich sehr über die großartige Resonanz auf ihre Puzzle-Aktion. In den ersten drei Wochen sind fast 150 Puzzleteile gespendet worden, dafür soll ich allen Spendern herzlich danken. Was ich hiermit gerne tue.

Puzzleteile können für jeweils € 10.- erworben werden, so wird sich die graue Vorlage Stück für Stück weiter zu einem prächtigen und farbenfrohen Instrument entwickeln. Spender erhalten auf Wunsch eine Spendenbescheinigung. In der Willehadikirche wird es die Puzzleteile wieder zu den Orgeltagen vom 3. bis 5. Februar geben Wer per Überweisung spenden möchte, wendet sich bitte an kirchenmusik@willehadi.de.

Die Orgel ist krank

Orgel-Puzzle in der Willehadi-Kirche
Das Anti-Pilz Puzzle in der Willehadi-Kirche
Die Spendenaktion zur Sanierung der Erasmus-Bielfeldt-Orgel in der St. Willehadi-Kirche in Osterholz-Scharmbeck ist angelaufen. Jeder edle Spender kann noch während des Weihnachtsmarktes in der Kirche Puzzleteile für jeweils € 10.- erwerben. Die farbigen Puzzleteile werden Stück für Stück aus der grauen Vorlage wieder eine prächtiges und farbenfrohes Instrument machen und der Spender erhält auf Wunsch eine Spendenbescheinigung. Wer per Überweisung spenden möchte, wendet sich bitte an kirchenmusik@willehadi.de.

„Die Orgel ist krank“ weiterlesen

Alles brennt!

Feuerwehr-Übung in Osterholz-Scharmbeck
Feuerwehrübung
… aber nur der Übung halber 🙂 . Mann, waren wir froh gestern abend, als sich die gespenstische Szenerie an der Mühle von Rönn als Feuerwehr-Übung entpuppte. Beim Heimkommen hatte die beste Ehefrau von allen reichlich Blaulicht oben an der Lindenstraße gesehen und bei näherem Hinsehen war die Mühle auch deutlich intensiver angestrahlt als üblich. Mit ziemlich flauem Gefühl machten wir uns auf den kurzen Weg, aber schon nach wenigen Metern wurden wir beruhigt: Es ist ’ne Übung! Dann konnte ich auch rasch noch die Kamera holen, die Szene versprach ein paar feine Pics.
„Alles brennt!“ weiterlesen

Winter 2015/16

Teufelsmoor bei Frost
"Winterwonderworld" durch gefrorenen Nebel
Mit frühlingshaften 14 °C zu Weihnachten begann dieser Winter nicht grade arktisch, im Januar haben wir aber immerhin zwei Frostperioden mit fotogener Schneedecke erleben dürfen (3.-7. und 20.-22.). Der 22. war ganz besonders schön, blauer Himmel bei knackigen -7 °C und alle Bäume und Sträucher überzogen mit gefrorenem Nebel vom Vortag. In der drauffolgenden Nacht überrollte uns eine Front von Regen, der sofort zu Eis gefror und rund um das Bremer Kreuz zu einer Reihe von Unfällen führte. Von da ab gab’s für diesen Winter erstmal nur Plusgrade und überwiegend Schmuddelwetter.

Schulausfall auf Grund schlechter Witterung wird morgens gegen 6:00 Uhr vom Landrat nach Rücksprache mit der Polizei angeordnet. Einzig verlässliche Informationskanäle sind die Radiosender, im Internet die Verkehrsmanagementzentrale und der Landkreis bei Twitter (Landkreis_OHZ) und per Telefon (0800-9301133).

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Osterholz-Scharmbeck
Der Weihnachtsmarkt in Osterholz-Scharmbeck dauert traditionell nur ein Adventswochenende, seit 2012 am 2. Advent.

Auf dem Marktplatz im Carée die von der Stadt für 50.- bis 180.- € vermieteten Holzbuden und das Zeltdorf der Mittelaltertruppe Domus Draconis. Bei gutem Wetter drängeln sich Jung und Alt bei Glühwein, diversen Punschgetränken, Currywurst und Feuerkünstlern. Im Haus am Markt und dem Zelt allerlei Hobby- und Kunsthandwerker, in der Willehadikirche Musikdarbietungen oder stille Einkehr mit Krippenausstellung.

Weihnachtsmarkt in Osterholz-Scharmbeck
Weihnachtsmarkt 2010 im Schnee
Selten ist es so stimmungsvoll wie im Winter 2010, als der Schnee bereits Anfang Dezember Einzug hielt und den Scharmbecker Weihnachtsmarkt wunderbar weiß einfärbte. Damals war auch die Kaiser-Wilhelm-Eiche noch mit einer Lichterkette geschmückt, die 2013 der Überlebenswahrscheinlichkeit des fast 120 Jahre alten Baumes geopfert werden musste.

In der Region gibt es wie in den vergangenen Jahren Weihnachtsmärkte in Osterholz-Scharmbeck, Hambergen, Worpswede und Lilienthal. Einen Ausflug über den Tellerrand wert sind wie immer die Märkte in Bremen (24.11.-23.12.2011) und Stade (z. B. mit dem Moorexpress).
„Weihnachtsmarkt“ weiterlesen

Osterfeuer

Osterfreuer
Bei Melchershütte
Auch im Teufelsmoor vertreiben wir am Ostersamstag die bösen Wintergeister mit Osterfeuern. Wegen der Feinstaubbelastung und Brandprävention werden neue Osterfeuer von der Behörde nicht mehr zugelassen, Traditionsveranstaltungen aber weiterhin genehmigt. Das Brennmaterial darf auf einer Fläche von max. 200 m2 höchstens 5 m hoch aufgeschichtet werden.

Eine Auswahl der Feuer in der Region (Angaben gelten für 2015!):
„Osterfeuer“ weiterlesen

Radfahren 2014

Fahrrad-Tacho
km-Stand am 25.12.
Die Wettervorhersagen für die die nächsten Tage lassen zu, schon mal eine kleine Bilanz zu ziehen. Für mich war 2014 eindeutig ein gutes Radlerjahr. Persönlich bin ich zunächst mal happy über 2305 km ohne Unfall oder Sturz, solide Steigerung nach 1640 km im Vorjahr.

Highlights waren das neue Rad im Februar und zwei schöne Mehrtages-Touren im Mai (Mecklenburger Seen) sowie im September (Elbe). Hier zu Hause haben wir drei gute neue Alltagstouren (kleine 3-Hütten-Tour, 3-Flüsse-Tour und OHZ-Wümme-Semkenfahrt) erfahren, unter Einbeziehung des lang ersehnten und seit Juni befahrbaren Hüttenpfades als Verbindung zwischen Tietens- und Melchershütte.
„Radfahren 2014“ weiterlesen

ASO-App

ASO-App
Die Abfall-App für Osterholz-Scharmbeck
Abfalltermine Osterholz-Scharmbeck
Abfuhrtermine
Schon wieder vergessen, die braune Tonne an die Straße zu stellen?

Kein Thema mehr für Nerds und Hipster im Landkreis Osterholz. Denn sie haben die im November 2014 vorgestellte Smartphone-App der Abfall-Service Osterholz GmbH. Und nicht nur die. Ich habe sie auch, weil sie nicht halb so albern ist wie ihr Name (wer den nicht glaubt, checkt die Download-Seite) oder Zahnbürsten mit Bluetooth-Schnittstelle.
„ASO-App“ weiterlesen

Winter 2013/14

Melchers Hütte im Winter
Erst Ende Januar gab's richtigen Winter
Zum Thema Schulausfall: Schulausfall auf Grund schlechter Witterung wird morgens gegen 6:00 Uhr vom Landrat nach Rücksprache mit der Polizei angeordnet. Die einzig verlässlichen Informationskanäle sind die Radiosender, im Internet die Verkehrsmanagementzentrale und der Landkreis bei Twitter (Landkreis_OHZ) und per Telefon (0800-9301133).

Seinen ersten Einsatz erfuhr das Meldesystem in diesem Winter am frühen Morgen des 5.12.2013: der Unterricht an allen allgemein- und berufsbildenden Schulen im Landkreis wurde in Erwartung des Orkantiefs Xaver abgesagt. Letzteres führte auch zum ungeplant späten und letztlich unvollkommenen Aufbau des Weihnachtsmarktes, blieb aber in unserer Region ohne schwerwiegende Folgen.

Echtes Winterwetter setzte erst in der Nacht vom 23. auf den 24. Januar mit zunächst leichtem Schneefall und Minusgraden ein. Am 25.1. wurden immerhin -10 °C erreicht und die dünne Schneedecke hielt. In der darauf folgenden Nacht gab es knapp acht Zentimeter Ergänzungsschnee, der das Teufelsmoor bei -9 °C fast unter einer durchgängigen Schneedecke vergrub. Eine gute Woche hielt das Winterwetter, bis Anfang Februar Tauwetter einsetzte.

Maribondo-Supermarkt

Maribondo-Supermarkt Osterholz-Scharmbeck
Kein klassischer Supermarkt ...
Öffnungszeiten Maribondo-Supermarkt
aktuelle Öffnungszeiten
Update 2016: Der Supermarkt im ehemaligen Kaufhaus Reuter ist endgültig geschlossen, alle Bemühungen zu seiner Belebung blieben leider erfolglos. In unmittelbarer Nachbarschaft (Bahnhofstr. 18) öffnet am 18.4.2016 der Dorfladen Osterholt der Maribondo-Stiftung.

Originalartikel 2013:
Für den Silvester-Getränkekauf habe ich endlich mal einen schon im November gefassten Vorsatz realisiert und bin zum Maribondo-Supermarkt am Bahnhof in Osterholz-Scharmbeck gefahren. Er ist eine der vielen Einrichtungen der Stiftung Maribondo da Floresta und dümpelt einem Bericht im Osterholzer Kreisblatt vom Oktober zur Folge mangels Kundschaft ein wenig vor sich hin.

Sehr schade, fand ich schon damals im Oktober, sowohl was die Ziele der Stiftung als auch den Versuch der Belebung des Bahnhofsquartiers betrifft. Insoweit bin ich froh, den Vorsatz endlich in die Tat umgesetzt zu haben. Und sehr angetan, wie komfortabel diese Form der Unterstützung ausfiel. Kein Parkplatzproblem, prompte und freundliche Bedienung und vollauf konkurrenzfähige Preise … so muss Einkauf 🙂

Wenn man sich als Kunde mit Adresse registrieren lässt, erhält man noch 7,5 % Preisnachlass auf Alles außer Tabakwaren, Zeitschriften und alkoholische Getränke. Laut Zeitungsmeldung sollen die Stammkunden außerdem am letzten Mittwoch jedes Monats zu Kaffee und Kuchen eingeladen werden, um über deren Wünsche und Anregungen zu sprechen. Gute Idee, bin mal gespannt.

Wir jedenfalls wollen jetzt regelmäßig wenigstens die Grundversorgung mit Getränken (das Angebot ist überschaubar) bei Maribondo abwickeln. Und freuen uns, wenn Standort, Laden, Idee und Stiftung auch in Zukunft Bestand haben.